Bremen - Hansestadt und Landeshauptstadt mit Flair

 

(Bremen-Redaktion: Jürgen Hilbertz)

Bremen bildet mit Bremerhaven zwar flächenmäßig das kleinste deutsche Bundesland, was aber das Städtereisen-Erlebnis angeht, ist die über 1.200 Jahre alte Hansestadt an der Weser sicher eines der größten und schönsten Highlights in Deutschland. Weltweit bekannt und Wahrzeichen der Stadt sind die Bremer Stadtmusikanten und der Roland, der seit 1404 als Symbol für Recht und Freiheit auf dem historischen Marktplatz steht. Hier sind auch das berühmte Rathaus (im Stil der Weser-Renaissance) und viele weitere Sehenswürdigkeiten zu hause. Das Rathaus und der Roland stehen als Welterbe der Menschheit unter dem Schutz der UNESCO, doch auch das älteste Bremer Stadtviertel „der Schnoor“, die traditionsreiche Böttcherstraße und der Bremer Dom sind ebenso sehenswert wie der Marktplatz selbst, der seit Jahrhunderten das Herz der Stadt und sicherlich einer der schönsten Plätze in Deutschland ist. An der Westseite des Rathauses befindet sich der Eingang zum ältesten Weinkeller Deutschlands. Im Ratskeller schenkt der Kellermeister bereits seit 1409 edelste Tropfen aus. Mit 650 verschiedenen, klangvollen Sorten beherbergt er die größte Sammlung deutscher Weine, die auch schon Berühmtheiten wie Heinrich Heine mundeten.

 

Die Hansestadt Bremen wird präsentiert von :

 

Bremen ist eine moderne Großstadt, denn auch High-Tech, Wissenschaft und Raumfahrt vereinen sich hier zu einem innovativen Stadt-Erlebnis, das Lebensfreude, Vielfalt, Flair und Weltoffenheit ausstrahlt. Die Weser nimmt im Zusammenleben der Menschen und für Gäste der Stadt eine große Bedeutung ein. Sei es bei sportlichen Aktivitäten an oder auf dem Fluss oder bei Freizeit und Kultur an den Ufern. Auch Deutschlands ältestes Volksfest, der „Freimarkt“, das TV-bekannte „Musikfest der Nationen“, der wunderschöne Weihnachtsmarkt und viele weitere Events finden traditionell in Bremen statt. Hier eröffnete das erste Kaffeehaus Deutschlands und mit der Schankgenehmigung von 1673 ist Bremen auch die erste deutsche Stadt, in der Kaffee offiziell ausgeschenkt werden durfte. Passend zum Thema „Ausschank“ ist auch die Tatsache, dass in Bremen eine nicht ganz unbekannte Bier-Brauerei zu hause ist. Die „Beck’s-Brauerei“ (ABInBev) ist auf der ganzen Welt bekannt und steht für Geschmack und Qualität „Made in Bremen“. Deren Logo enthält übrigens genau wie das mittelalterliche Bremer Stadtwappen einen weißen Schlüssel. Nach dem Matthäus-Evangelium besitzt der Schutzpatron des Doms die Schlüssel zum Himmelreich. Na, dann...


 

Eine Fahrt nach Bremerhaven an die Mündung der Weser ist nicht nur für Freunde großer Schiffe ein besonderes Erlebnis. In der allgemeinen touristischen Wahrnehmung wirkt die zweite Stadt im Lande Bremen oft ein wenig benachteiligt, aber das vollkommen zu Unrecht. Denn Bremerhaven ist nicht nur sehr attraktiv, sondern hat darüber hinaus auch sehr viel zu bieten. Hier war früher das hoffnungsvolle Tor nach Amerika, von wo aus viele deutsche Auswanderer in die „neue Welt“ aufgebrochen sind. Auch heute spielt der Hafen eine wichtige Rolle und begrüßt Handelsschiffe aus der ganzen Welt. Bremerhaven ist die größte Stadt an der deutschen Nordseeküste und ist u.a. bekannt durch den Fischereihafen, die Columbuskaje, den Container-Terminal, den tollen Zoo am Meer mit Aquarium, das U-Boot-Museum, das Deutsche Schifffahrts-Museum uvm. – aber auch der Sandstrand direkt in der Innenstadt lädt zum Sonnenbaden und Erholen ein. Die touristischen Attraktionen für die Gäste aus aller Welt sind zahlreich. Bummeln Sie über den Weserdeich - wo die Weser schon fast Nordsee ist - zwischen den Häfen und der Geeste und genießen Sie die besondere maritime Stimmung und das Pulsieren einer aktiven und aufstrebenden See-Stadt.


Für einen Rundgang zu vielen Bremer Sehenswürdigkeiten ist kein Stadtplan nötig. Wer auf dem Marktplatz steht und sich genau umschaut wird feststellen, dass er inmitten von Historie, Tradition und Geschichte steht. Von hier aus kann man die Hansestadt leicht allein und auf eigene Faust erkunden. Allerdings riskiert man dann auch, dass einem tolle Tipps, viele interessante Infos und spannende Stories entgehen. Die kennen nämlich die Profis der Bremer Touristik-Zentrale (BTZ) und die sollte man sich auf einer geführten Tour nicht entgehen lassen. Mit professionellem Know-How, aber auch mit Humor und dem Wissen zu bremischen Besonderheiten sind diese Touren gleichermaßen informativ wie unterhaltsam. Wie in den meisten touristischen Highlight-Städten gibt es nicht nur tolles Informations-Material und Hilfe in allen Fragen rund um Bremen, es wird auch eine entsprechende Erlebnis-Card angeboten, die zahlreiche Vergünstigungen bei Eintritt und Beförderung anbietet. Im Service-Center und den Büros am Marktplatz bzw. im Hauptbahnhof sind gut geschulte Bremen-Spezialisten darauf vorbereitet, den Besuchern der Hansestadt ein ganz tolles Städtereisen-Erlebnis zu bereiten, unsere Redaktion wünscht dabei sehr viel Spaß !

 
 

Premiumpartner





VIP-Partnerland

TourisT-Info

Bremer Touristik-Zentrale
BTZ
Findorffstraße 105
D-28215 Bremen
 
Tel.: +49-(0)421-30800-10
Fax: +49-(0)421-30800-36
 
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 
 
BTZ vor Ort in HB:
 
Auf dem Marktplatz:
Ecke Obernstraße/
Liebfrauenkirchhof
 
Im Bremer HBF:
Direkt gegenüber
DB-Reisezentrum